"Gemütlich - Voll die Härte" - Plastiken von Liane Deffert in der Galerie Palais Walderdorff vom 9.1.-7.2.15

Gegensätzlicher könnten die Werkstoffe nicht sein, mit denen sich Liane Deffert in ihren neuesten plastischen Arbeiten auseinandersetzt: steinharte Keramik und flauschiges textiles Vlies. Graue, scharfkantige Kuben tragen ein weiches Innenleben aus leuchtkräftigem Filz. In ihren Werken ironisiert Deffert den Versuch, kühle Architektur durch weiche Elemente für menschliche Bewohner "gemütlicher" zu gestalten. Materialgegensätze und der Reiz der unterschiedlichen Oberflächen führen zu einer eigentümlichen Spannung, die die Plastiken und Wandobjekte von Liane Deffert ausstrahlen.


HORST SCHMITT / NEUE BILDER // LIANE DEFFERT / KERAMISCHE OBJEKTE // TUFA TRIER

Liane Deffert - Keramische Objekte - Auszug aus Pressetext Trierischer Volksfreund:
"Als Gast hat sich Schmitt die Trierer Künstlerin Liane Deffert mit ins Boot geholt. Die Objekte der studierten Kunsterzieherin korrespondieren hervorragend mit Schmidts Bildern. Defferts keramische Arbeiten, deren Material wie Stein anmutet, setzen sich allesamt mit dem Raum auseinander. Viele der interessanten Plastiken mit ihren Dreiecken, Rechtecken und Trapezen scheinen offene Programme, die darauf warten, vom Betrachter weitergedacht zu werden." (Eva-Maria Reuther)


Liane Deffert, Installation in der Burgkapelle Schönecken: 4.5.-9.6.14

Beim Aufbau der Ausstellung:

Carpe diem-memento mori - Barocke Anklänge im Kunstparcours Schönecken 2014 von April bis Oktober in Schönecken und Prüm / Eifel

Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2014 präsentieren Bildende Künstlerinnen und Künstler aus Lothringen, Luxemburg, dem Saarland und der Wallonie einen facettenreichen Ausschnitt aus dem künstlerischen Schaffen unserer Großregion und laden Sie herzlich dazu ein.

Rauminstallationen und keramische Plastiken sehen Sie in der säkularisierten Burgkapelle in Schönecken vom 4.5. bis 9.6. 2014. Öffnungszeiten: So,Mo,Di von 14.30-16.30 Uhr sowie täglich nach Vereinbarung mit Fr. Dogan: 06533-3389.

Weitere Informationen unter:

www.kultursommer.de
www.schoenecken.de
www.galerie-dogan.de


Aktuelle keramische Arbeiten



Arbeiten aus Papierguss


Liane Deffert

Vita

*1958 in St.Georgen/Schwarzwald

Studium der Bildenden Kunst, Uni Mainz

Kunsterzieherin im Saarland, an der Deutschen Schule Las Palmas GC, am Auguste-Viktoria-Gymnasium in Trier

Ausstellungstätigkeit seit 1984
Lebe seit 2005  mit meiner Familie in Trier 

Arbeite seit 2007 im Kunsthaus Alte Druckerei in Trier

Aktuelles

2013 - Ausstellungsbeteiligungen:

"art figura" Kunstpreis der Stadt Schwarzenberg/Erzgebirge

"Mut zur Lücke" - Mitglieder der Gesellschaft für Bildende Kunst setzen sich künstlerisch mit dem Thema "Lücke", dem "Zwischenraum" als kompositorisches Mittel auseinander.
Galerie Palais Walderdorff, Trier, Nähe Dom
www.gb-kunst.de

"Albert-Haueisen-Preis 2013" - Kunstpreis der Stadt Germersheim

"Offenes Atelier" in den Räumen des Kunsthauses "Alte Druckerei" Alkuinstr.35 in Trier
www.bbk-rlp.de

"Jahresausstellung der Gesellschaft für Bildende Kunst Trier" im 2.OG der TUFA Trier, Wechselstraße
www.tufa-trier.de


2014

Teilnahme am Kultursommer RLP Installation in der Kapelle in Schönecken/Eifel, Mai-Juni


"artothek" - in der TUFA Trier:
hier besteht die Möglichekeit sich für 6 Euro im Monat Kunst auszuleihen - schauen Sie doch mal vorbei!

Ausstellungen


Galerien / Kunstvereine / Öffentliche Einrichtungen (Auswahl aus jurierten Ausstellungen; k= Katalog)


Mainz, Galerie im Brückenturm; Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus; St.Wendel, Mia-Münster-Haus; Winningen/Mosel, Galerie im Kelterhaus; Las Palmas de Gran Canaria, Deutsches Konsulat; KTC Königstein/Taunus; Landesmedienzentrum LMZ Ludwigshafen; Teilnahme an den Jahresausstellungen der Gesellschaft für Bildende Kunst in Trier

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Rheinland-Pfalz und bei der Gesellschaft für Bildende Kunst (GBK Trier)

"Die Skulptur aus Ton" Galerie Schneider, Freiburg (internationaler Wettbewerb),k

"Zeitgenössische Keramik" Spitalspeicher Offenburg,k

"Deutsche Keramik" Keramikmuseum Höhrgrenzhausen / Westerwald,k

"Kunst im Quadrat" Galerie Eisenturm, Mainz

"Kunst und Künstler in Rheinland-Pfalz" Andreasstift in Worms, Villa Streccius in Landau

"Richard-Bampi-Preis" Kunstgewerbemuseum SMPK Berlin,k

"Erde-Wasser-Feuer" Mittelrheinisches Landesmuseum Mainz

"Saar-Ferngas Förderpreis Junge Künstler" Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen,k

"St.Wendel...Straßen gehen viel zu der Stadt" Museum St. Wendel/Saar,k

"Sickingen-Kunstpreis" Pfalzgalerie Kaiserslautern,k

"Haueisen-Kunstpreis" der Stadt Germersheim, Galerie im Zehnthaus

jährlich stattfindende Gemeinschaftsausstellungen der "Gesellschaft für Bildende KunstTrier" in der TUFA (Tuchfabrik) und Ausstellungsprojekte in der "Galerie Palais Walderdorff", Trier,k

Kontakt

Liane Deffert
Matthias-Wehr-Str.23
54295 Trier

Tel.: 0651/ 991 45 81
Mail an Liane Deffert